Mehr Produkte finden Sie hier

Wissenswertes über die Schnarchschiene

Die Hauptaufgabe einer Schnarchschiene ist es das Zurückfallen des Unterkiefers zu verringern oder es im besten Falle sogar ganz zu verhindern. So wird eine völlig neue Stellung des Unterkiefers und eine Optimierung der Atemwege erzeugt und dies führt zu einer deutlichen Verringerung des Schnarchens. In sehr vielen Fällen kann das Schnarchen so sogar komplett gestoppt werden. Ein großer Vorteil dieser Modelle ist die Tatsache, dass die Schnarchschiene schon nach wenigen Tagen des Tragens kaum noch spürbar ist. Grund dafür ist der Faktor, dass die seitliche Beweglichkeit des Unterkiefers während des Tragens einer Schnarchschiene trotzdem immer erhalten bleibt. Selbstverständlich ist der Erfolg dieser Produkte aber immer individuell und von vielen verschiedenen Faktoren abhängig. Heutzutage ist das Angebot an unterschiedlichen Schnarchschienen wirklich enorm groß und so ist garantiert für jeden Bedarf und für jedes Budget das passende Produkt dabei.

schnarchschiene

Die Unterschiede der einzelnen Modelle:

Im Groben unterscheidet man erst einmal zwischen einer Monoblock-Orthese, diese ist einteilig und einer sogenannten Biblock-Orthese, diese ist zweiteilig. Einen weiteren Unterschied liefert dann noch die jeweilige Passgenauigkeit der einzelnen Modelle. Sehr beliebt ist in diesem Fall das Boil and Bite Verfahren. In diesem Fall bieten einem die Modelle die Möglichkeit, dass man die Schnarchschiene ganz einfach, schnell und unkompliziert mit heißem Wasser an das Gebiss anpassen kann. Dank der mittlerweile erhätlichen sehr vielen verschiedenen Varianten, sollte die Auswahl einer optimal passenden und somit auch nicht störenden Schnarchschiene überhaupt kein Problem mehr sein. Mit der regelmäßigen Verwendung einer Schnarchschiene entstehen zudem auch garantiert keine gesundheitlichen Risiken.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.